«

»

FIRN, WEIN UND EIN HAUBENKOCH – Sportliche Weinverkostung auf dem Pitztaler Gletscher

Vom 20. bis 21. April lädt das Pitztal zu Österreichs höchst gelegener Weinverkostung ein. Unter dem Motto „Firn, Wein und Genuss“ können sich Besucher auf sonniges Frühjahrs-Gletscherskifahren, Weindegustationen mit Top-Winzern und hochkarätiges Essen von Haubenkoch Martin Sieberer freuen – ein Schneevergnügen für Körper, Geist und Seele.

© TVB Pitztal

Früher prahlten die Römer damit, ihre teuren Weine mit aufwendig importiertem Schnee aus den Bergen zu kühlen – heute geht das leichter. Eine interessante Verbindung zwischen Wein und Schnee existiert im Pitztal aber immer noch.
Wer neugierig ist und sich etwas Gutes für Körper, Geist und Seele tun möchte, findet bei Österreichs höchster Weinverkostung die passende Gelegenheit dazu. Vom 20. bis 21. April nimmt das Pitztal seine Gäste unter dem Motto „Firn, Wein und Genuss“ auf eine Skireise mit Prominenz und Gaumenfreude: Untermalt mit zünftiger Musik laden Top-Winzer aus den Weinbaugebieten Wien, Niederösterreich, Steiermark und Burgenland Frühjahrsskifahrer zur Verkostung ihrer erlesenen Weine ein. Bei der exklusiven Gastro-Party am Freitagabend läßt sich Stargast Martin Sieberer, Haubenkoch im Trofana Royal in Ischgl, über die Schulter schauen, wenn er mit vier weiteren Köchen typische Pitztaler Gerichte auf höchstem Niveau zubereitet. Wer früh aufsteht, erlebt mehrfaches Glück.
Zur schönsten Skizeit des Jahres verbindet das sportlich-genussvolle Rahmenprogramm geführte Firnskifahrten mit Weindegustationen auf dem Pitztaler Gletscher bis hin zur Weinmeile im Ortsteil Mandarfen. Highlight der ungewöhnlichen Wochenendveranstaltung ist die Weinverkostung auf über 3.000 Metern Höhe. Entspannen, genießen, auspowern und gleichzeitig etwas Lernen – das „Firn, Wein und Genuss“ Wochenende gibt viele Anregungen. Und spätestens, wenn der natürlich frische Skitag bei einem Glas Wein im Warmen ausklingt, merkt man, warum sich Wein und Schnee immer noch so gut ergänzen.

Hoch, höher, Weinverkostung – Ein Blick hinter die Kulissen

© TVB Pitztal

Umrahmt werden beide Veranstaltungstage von einem ganztätigen Skiguiding. Ab 10 Uhr erkunden die Teilnehmer mit einem Skilehrer den Gletscher und erfahren alles Wissenswerte über das ewige Eis und den geplanten Neubau der höchsten Seilbahn Österreichs. Der für das Frühjahr beliebte Firnschnee sorgt für stabile Schneedecken, griffige Pisten und Fahrten bei angenehmen Temperaturen im Pullover.
Natürliche Frische erleben Besucher beim Skifahren genauso wie bei der höchst gelegenen Weinverkostung auf 3.273 Metern Höhe. Auf der Bergstation der Mittelbergbahn wird mittags der am Tag zuvor neu prämierte Firnwein „Rot & Weiß 2012“ vorgestellt. Anschließend präsentieren österreichische Top-Winzer ihre edlen Tropfen im Restaurant Wildspitze mitten im Skigebiet. Am Abend klingt der erste genussvolle Skitag bei einer exklusiven Gastro-Party aus. Für ein limitiertes Publikum von 100 Personen bereitet Stargast und Haubenkoch Martin Sieberer in kreativer Zusammenarbeit mit vier weiteren Köchen der lokalen Hotels typische Pitztaler Gerichte zu.

Auf der Weinmeile in Mandarfen

Die „Pitztaler Weinmeile“ findet am 21. April ab 17 Uhr in den vier Lokalitäten „Wildspitze“, „Mittagskogel“, „Vier Jahreszeiten“ und „Pitztaler Alm“ im Ortsteil Mandarfen statt. Winzer aus österreichischen Weinbaugebieten verwöhnen Genießer mit regionstypischen Köstlichkeiten und präsentieren ihre edelsten Tropfen. Ein Genussscheck berechtigt zum Besuch von allen vier Genussstationen – Weinverkostung und kulinarische Schmankerl inbegriffen.

www.pitztal.com

Copyright: TVB Pitztal

Print Friendly
Sigrun Lüddecke
Follow me:

Sigrun Lüddecke

Herausgeberin Bonnes Vacances – Magazin für VIP-Reisen bei PR-CONSULT Berlin
Sigrun Lüddecke
Follow me:

Über den Autor

Sigrun Lüddecke