«

»

AZIMUT Hotels erleichtern Touristen die Einreise nach Russland mit Unterstützung bei Visumsantrag

Für Gäste der AZIMUT Hotels in Russland wird die Einreise künftig deutlich erleichtert. Bereits bei der Hotelbuchung kann ein Antrag auf Erteilung eines Visums auf der Webseite der Hotelgruppe ausgefüllt werden.

Bei Online-Reservierung eines der AZIMUT Hotels in der Russischen Föderation wird den Gästen direkt in der Buchungsmaske auf www.azimuthotels.com angeboten, ein Antragsformular auszufüllen. Nach dem Ausfüllen kann der Gast bequem mit Visa oder MasterCard zahlen und erhält sofort seine Visum-Support Dokumente per E-Mail.

Die für die Einreise benötigten Visa werden von der Russischen Botschaft oder dem Konsulat der Russischen Föderation auf der Basis von Visum-Support Dokumenten ausgestellt. Die Dokumente aus dem „i-visa-Programm“ bestehen aus einem Bestätigungsschreiben und einem Touristen-Voucher mit einem eindeutigen Code des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation.

Maria Vasilenko, Marketing Direktor bei den AZIMUT Hotels: Wir haben jährlich zunehmende Zahlen an ausländischen Touristen in unseren Hotels. Russland entwickelt sich zu einem der beliebtesten Länder für Geschäftsreisende aber auch für die Freizeit. In den vergangenen Jahren hat sich die Qualität in der Übernachtungsindustrie in russischen Großstädten erheblich verbessert. Unsere Aufgabe ist es, die Übernachtungszahlen von ausländischen Touristen in Russland mittels neuer touristischer Ziele und deren Bewerbung in Europa zu erhöhen. Wir hoffen, dass die Einrichtung dieses neuen Services die Erlangung von Touristen-Visa für unsere Gäste erheblich vereinfachen wird.

www.azimuthotels.com

Print Friendly
Sigrun Lüddecke
Follow me:

Sigrun Lüddecke

Herausgeberin Bonnes Vacances – Magazin für VIP-Reisen bei PR-CONSULT Berlin
Sigrun Lüddecke
Follow me:

Über den Autor

Sigrun Lüddecke