«

»

Neues Kreuzfahrt-Terminal in Singapur startklar – das Marina Bay Cruise Centre Singapore

Mit der Fertigstellung seines neuen internationalen Cruise-Terminals setzt Singapur einen weiteren bedeutsamen Meilenstein für den Kreuzfahrt-Tourismus in Südostasien. Der offizielle Name des gesamten 28.000 qm großen neuen Prestige-Objekts lautet: Marina Bay Cruise Centre Singapore (MBCCS).

Das neue Areal „Marina Bay Cruise Centre Singapore“ ist ein wichtiges Kernstück der Infrastruktur der Tourismuslandschaft. Die Zahl der Touristen, die per Schiff in Singapur ankommen, steigt beständig um jährlich rund 3,6 Prozent — und das seit zehn Jahren“, erklärt Iswaran. Im Jahr 2011 konnten wir bereits etwa eine Million Kreuzfahrtpassagiere begrüßen.

Nun können in Zukunft noch mehr und noch größere Schiffe hier vor Anker gehen und den Hafen als Drehkreuz nutzen, um Ziele in ganz Asien zu erreichen. Singapur wird weiterhin neue Kreuzfahrtrouten entwickeln und mehr Schiffslinien überzeugen, in unserer Region zu kreuzen.

Das neue Terminal kann bis zu 6.800 Passagiere auf einmal aufnehmen. Zudem erdoppelt sich durch das neue Cruise Centre die Liegeplatz-Kapazität und erlaubt es dem Stadtstaat, die größten Kreuzfahrtschiffe weltweit aufzunehmen. Ab sofort kann die Metropole das Wachstum ihres Kreuzfahrtsektors nun noch effektiver katalysieren und dazu beitragen, den Singapurer Hafen zum Tor Asiens zu machen.

Viele große Reedereien haben bereits angeklopft. Dazu zählt etwa Celebrity Cruises, die noch in diesem Jahr zum ersten Mal mit ihrer Celebrity Millenium in Singapur auslaufen wird — in der Saison 2012/2013 sollen rund 10 Schiffe folgen. Costa Cruises wird ab Mai 2013 regelmäßig neben der Costa Victoria mit einem zweiten Schiff in Singapur vor Anker gehen, der Costa Atlantica.

Andere Schiffslinien wie die Holland American Linie Zaandam und die Seabourn Quest von Seabourn Cruises haben sich ebenfalls für Jungfernfahrten angekündigt. Allein in diesem Jahr sollen insgesamt neun Jungfernfahrten vom neuen Terminal aus starten — eine glatte Verdopplung im Vergleich zu 2011.

Die strategisch günstige Lage des neuen Kreuzfahrtterminals in Singapurs neuem Trendgebiet Marina Bay trägt zusätzlich zur Attraktivität der Metropole mit ihren zahlreichen Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Events bei.

Die offizielle Eröffnungszeremonie des neuen Cruise Centres soll Ende 2012 stattfinden.

Print Friendly
Sigrun Lüddecke
Follow me:

Sigrun Lüddecke

Herausgeberin Bonnes Vacances – Magazin für VIP-Reisen bei PR-CONSULT Berlin
Sigrun Lüddecke
Follow me:

Über den Autor

Sigrun Lüddecke