«

»

Singapore Airlines und Virgin Australia bieten erstmals einen „Visit Australia Airpass“ an

Singapore Airlines und Virgin Australia geben den Start des Singapore Airlines „Visit Australia Airpass“ bekannt.
Passagiere von Singapore Airlines und SilkAir, die Flüge innerhalb Australiens planen, können sich mit dem neuen Airpass ihre Reise ab sofort individuell und unkompliziert zusammenstellen. Das umfassende Streckennetz von Virgin Australia sorgt dabei für attraktive und flexible Kombinationsmöglichkeiten.

Angebotsumfang des „Visit Australia Airpass“:

  1. bietet internationalen Passagieren von Singapore Airlines und SilkAir bis zu zehn preisgünstige Inlandsziele im Rahmen ihrer Australienreise.
  2. umfasst insgesamt 30 australische Städte und eine große Auswahl an Reiserouten innerhalb der 63 Inlandsverbindungen von Virgin Australia.
  3. ermöglicht es Kunden mit einem Ticket zu idyllischen Orten wie Broome, Darwin, Hamilton Island, Hobart, Uluru und den Whitsundays zu reisen, inklusive Transfers zwischen den Terminals, In-Flight Entertainment (wenn verfügbar) sowie Bordmahlzeiten.
  4. beinhaltet Vielflieger-Vorteile sowie Lounge-Zugang für berechtigte Kunden.
  5. Flugpreise je nach Segment und Zone zwischen 75 AUD (etwa 60 EUR) und 320 AUD (etwa 250 EUR), jeweils inklusive Steuern und Gebühren, als Aufpreis zum Langstreckenticket.

Singapore Airlines Executive Vice-President Commercial, Herr Mak Swee Wah sagt: „Mit dem Visit Australia Airpass haben Australien-Reisende noch mehr Möglichkeiten. So können unsere Kunden ab sofort Australiens einzigartige Landschaften mit dem gewohnten Komfort und den vielen Vorteilen, die unsere Partnerschaft mit Virgin Australia zu bieten hat, entdecken und erleben. Mit dem ausgezeichneten globalen Netzwerk von Singapore Airlines, dem Service zu allen australischen Metropolen und dem neuen Airpass läßt sich die perfekte inneraustralische Route ganz unkompliziert und auf absolut attraktive Weise zusammenzustellen.“
Dazu Virgin Australia Group Executive of Alliances, Network and Yield, Merren McArthur: „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Singapore Airlines einen Airpass anzubieten, der hervorragende Leistungen, eine einfache Handhabung sowie Zugang zu außergewöhnlichen Zielen in ganz Australien und innerhalb des Virgin Australia Netzwerks bietet. Der Airpass wird zudem die australische Tourismusindustrie unterstützen, da er Passagieren von Singapore Airlines einen zusätzlichen Anreiz bietet, nach Australien zu fliegen.“

Airpass Facts & Figures: Kriterien

  1. Der Singapore Airlines „Visit Australia Airpass“ ist erhältlich für Reisende die ihren Wohnsitz außerhalb Australiens haben. Der Airpass gilt nur in Verbindung mit einem Langstreckenflug mit SQ/MI nach/über Australien. Die Reise muss außerhalb Australiens beginnen und enden.
  2. Erhältlich mit mindestens einem und maximal zehn Coupons, wobei jeder Coupon einem Flugsegment entspricht.
  3. Zubuchbar für Langstreckenbuchungen der Buchungsklassen First, Business oder Economy Class. Die inneraustralischen Flüge des „Visit Australia Airpass“ werden ausschließlich in der Economy Class durchgeführt.
  4. Der Preis richtet sich nach der Zahl der Segmente und der Zone, in welcher der Flug stattfindet – kürzere Flüge sind entsprechend günstiger als längere Flüge.
  5. Der Visit Australia Airpass ist ganzjährig erhältlich.

Ausschluß

  1. Folgende DJ-Flugnummern sind ausgeschlossen: DJ 1-50, DJ 5000-5199, VA/DJ Codeshare Flüge.
  2. Innerhalb des Singapore Airlines “Visit Australia Airpass” können die Sektoren in den Klassen E, C und P kombiniert werden.

Reservierung / Tickets

  1. Der Singapore Airlines „Visit Australia Airpass“ kann nur einmal pro Langstreckenticket gekauft werden. Ein Ausdruck des Langstrecken-Tickets sowie Reisepass beziehungsweise Visumsausdruck müssen beim Check-in innerhalb Australiens vorgelegt werden.
  2. Wartelisten sind nicht gestattet, der Pass ist nicht online buchbar.

Maximale Gültigkeit
1 Jahr, kein Mindestaufenthalt.

Zwischenstopps
2. Pro Stadt ist ein Zwischenstopp gestattet.

Transfers
Jeder Sektor darf nur einmal in einer Richtung geflogen werden. „Surface“-Sektoren sind gestattet.

Stornierung

  1. Stornierung vor Reiseantritt: 100 USD nach Ticketausstellung. Keine Kleinkinder- und Kinderermäßigung.
  2. Stornierung nach Reiseantritt und angeflogenem Airpass: Erstattung der Differenz aus dem bezahlten Gesamttarif und dem anwendbaren Normaltarif der abgeflogenen Segmente.

Änderungen
Das Routing muss vor Reiseantritt festgelegt werden und kann ab 72 Stunden vor Reiseantritt nicht mehr geändert werden. Datumsänderungen können bis 72 Stunden vor der Reise kostenlos (vorbehaltlich Platzverfügbarkeit) vorgenommen werden.

Kleinkinder / Kinder
Alleinreisende Kleinkinder und Kinder sind nicht gestattet. Kinder im Alter von zwei bis elf Jahren zahlen den vollen Airpass-Betrag. Kinder unter zwei Jahren zahlen 10 Prozent des Vollpreises (ohne Sitzplatzanspruch).

Freigepäck
20 Kilogramm.

www.singaporeair.de.

Print Friendly
Sigrun Lüddecke
Follow me:

Sigrun Lüddecke

Herausgeberin Bonnes Vacances – Magazin für VIP-Reisen bei PR-CONSULT Berlin
Sigrun Lüddecke
Follow me:

Letzte Artikel von Sigrun Lüddecke (Alle anzeigen)

Über den Autor

Sigrun Lüddecke