«

»

Long Bay Beach Club auf Tortola wiedereröffnet

069Nach Renovierung und Umstrukturierung hat am 26. Oktober das ehemalige Long Bay Beach Resort als Long Bay Beach Club auf Tortola wiedereröffnet.

Nach einer kurzen Schließung und einer damit einhergehenden Renovierung und Umstrukturierung hat am vergangenen Wochenende das ehemalige Long Bay Beach Resort auf Tortola unter dem Namen Long Bay Beach Club wiedereröffnet.

IMG_00000238Die von Elite Island Resorts geführte Anlage präsentiert sich nun als romantisches und kleineres Hotel mit Strand-Club Atmosphäre und persönlichem Service. Die Zimmeranzahl wurde stark reduziert, ebenso wie einige Freizeitangebote des ehemaligen Resorts.

Man möchte mit dem neuen Konzept die karibische Atmosphäre hervorheben.

In unmittelbarer Strandnähe bietet der Long Bay Beach Club nun 40 Zimmer mit ausgewählten Zimmerkategorien: Beachfront Deluxe Suites, Beachfront Rooms und IMG_00000245 4Beachfront Cabanas.

 

Ebenso verfügt die Anlage über eine kleine Boutique, einen Tennisplatz sowie das Restaurant „1784“. Um eine aus dem 18 Jahrhundert stammende Zuckermühle ist das Open-Air Restaurant gebaut, das neben Frühstücksbuffet auch Mittag- und Abendessen anbietet. Wöchentlich finden besondere Events, wie ein „Barbecue Cook-out“ oder das „Taste of Tortola“ Buffet – beide mit karibischer Live-Musik – statt.DSC_1443 copy 1

Die Eröffnung eines Pools ist für 2014 geplant.

 Anläßlich der Wiedereröffnung bietet Elite Island Resorts ein spezielles All-Inclusive Angebot: 5 Nächte inkl. Übernachtung in einer Strandunterkunft samt Abendessen inkl. Bier, Wein und weiterer alkoholischer Getränke; drei Tage Mietwagen zum Erkunden der Insel und ein Katamaran-Segeltörn kosten im Doppelzimmer pro Person 2.499 USD.

Direktbuchungen bis zum 30. November 2013 und Reisen bis zum 20. Dezember 2014.

 www.longbay.com

Generell ist der Long Bay Beach Club in Deutschland unter anderem über die Veranstalter Meier’s Weltreisen und Dertour buchbar.

Die British Virgin Islands sind als die „Kleinen Geheimnisse der Natur“ bekannt und bieten eine unberührte Inselwelt fernab des Massentourismus. Mit ihren rund 60 Inseln und Inselchen sind sie die optimale Destination zum Inselhüpfen. Dabei bieten die BVI Unterkünfte für unterschiedliche Geschmäcker und Budgets. IMG_00000248 5

www.britishvirginislands.de

Print Friendly
Sigrun Lüddecke
Follow me:

Sigrun Lüddecke

Herausgeberin Bonnes Vacances – Magazin für VIP-Reisen bei PR-CONSULT Berlin
Sigrun Lüddecke
Follow me:

Über den Autor

Sigrun Lüddecke