«

»

Folter in Syrien

Liebe Freunde,
uns haben durch private Kontake neue Nachrichten und Bilder aus Syrien erreicht. Viele von uns Mitteleuropäern wissen über die besorgniserregenden Zustände in Aleppo oder den anderen Städten viel zu wenig Bescheid.
Wir haben verstörende Bilder und Videos erhalten, die wir hier mit Ihnen teilen wollen – nicht aus voyeuristischer Neugier, sondern aus unserem journalistischen Anspruch, die Menschen zu informieren!
Viele Bilder sind grausam und unmenschlich. Wir bitten alle um Verzeihung, die beim Ansehen oder Lesen über Ihre Erwartung hinaus geschockt werden, aber diese authentischen und brutalen Vorgehensweisen sind in Syrien alltäglich. Assad bezahlt diese brutalen Schlägertrupps, die auch an Kindern nicht vorbei gehen. Sollen diese brutalen Täter ungestraft bleiben?  Was können wir dagegen tun?

 

Folter-2Aleppo 24.1.13
ein Mann wird vom Militär gefangen genommen und  geschlagen, er wird  gefragt, willst du Freiheit, dann wieder geprügelt. wer ist dein Gott,  sage Bashar. Bist du Sunit, wieder geschlagen, bis er tot ist.

 

 

 

 

 

 

Zwei BrüderZwei Brüder sind im Gefägnis und ein Offizier und verspottet sie. Sie sollen sich gegenseitig schlagen. Das ist für den Offizier nicht hart genug und er zeigt es ihnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Homs 22.10.15

Homs-22-10-2015von der Straße wird ein Mann gefangen genommen. Er wird von mehreren Schägern gequält, auf den Asphalt geworfen und mit Stöcken und Eisenstangen verprügelt. Schreiend am Boden liegend, wird er getreten und mit Autoreifen beworfen, bis er stirbt.

Print Friendly
Sigrun Lüddecke
Follow me:

Sigrun Lüddecke

Herausgeberin Bonnes Vacances – Magazin für VIP-Reisen bei PR-CONSULT Berlin
Sigrun Lüddecke
Follow me:

Letzte Artikel von Sigrun Lüddecke (Alle anzeigen)

Über den Autor

Sigrun Lüddecke