Buchempfehlungen

Bali & Lombok

Das Tropenparadies im Indischen Ozean ist eine unverwechselbare Welt für sich: Abenteuerlustige besteigen majestätische Vulkane und blicken auf geheimnisvoll schimmernde Kraterseen. Wer es weniger spektakulär mag, wandert vorbei an üppig grünen Reisterrassen und kühlt sich unter verborgenen Dschungelwasserfällen ab. Kulturinteressierte bestaunen ausladend geschmückte Tempel mit ihren geheimnisvollen Zeremonien oder lassen sich vom traditionellen Kunsthandwerk bezaubern. …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Berlin

Und schon wieder drei Michelin-Sterne mehr für die Hauptstadt! Das heißt aber noch lange nicht, dass man in Berlin nur verdammt gut essen kann. Man kann auch verdammt gut feiern, verdammt gut shoppen und verdammt viele und gute Museen besichtigen. Egal ob man nun auf den Spuren der Preußenkönige unterwegs ist oder der alten Mauertristesse …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Brüssel

Brüssel ist Sitz von EU und NATO, mehrsprachig, multinational und kosmopolitisch – und mit zuweilen Menschen aus 40 Nationalitäten in einer Straße die multikulturellste Stadt Europas. Einflüsse aus aller Welt prägen Nachtleben, Küche und Architektur. Man taucht ein in eine Stadt zwischen Nostalgie und Zukunftsvisionen, besucht die großen Museen am Kunstberg und am Cinquantenaire, stöbert …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Chalkidiki

Jede Menge Traumbuchten und Sandstrände, beste Wandermöglichkeiten auf Eselspfaden zwischen Steineichen und Olivenhainen und ein azurblaues Meer entlang der endlosen Küste: Dieses Handbuch bringt sie zu den schönsten Fleckchen auf Chalkidiki. Doch auch die Ausflüge in die Unterwelt bei Petralona sowie die besten Beispiele antiken Städtebaus in Olimbiada haben ihren besonderen Reiz. Drei Regionen hat …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Elba

Vom italienischen Fährhafen Piombino ist die Anreise nur ein Katzensprung: die Isola d’Elba, seit Jahrzehnten ein Reiseklassiker, ist in weniger als einer Stunde zu erreichen. Aktivurlauber finden hervorragende Segel- und Tauchreviere vor, aber auch Wanderer und Mountainbiker werden von der erstaunlich grünen Insel begeistert sein. Abends geht es in die quirlige Inselhauptstadt Portoferraio mit ihren …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Island

Tosende Wasserfälle und blubbernde Schwefelquellen, mächtige Gletscher und unterschiedlichste Lavaformationen, aufspritzende Geysire und bizarre Fjorde – die Vulkaninsel in den Nähe des Polarkreises vermittelt beeindruckende Naturerlebnisse in allen nur denkbaren Schattierungen und präsentiert sich als ideales Reiseziel für Aktivurlauber. Sie lockt mit schönen Wanderrouten durch die endlosen Weiten des Hochlands, mit klaren und sauberen Gewässern …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Korsika Fernwanderwege

Kreuz und quer durchs wilde Korsika! Das Gebirge im Mittelmeer ist ein echtes Wanderparadies mit mehr als 120 Gipfeln über 2.000 m und einer Vielzahl bewirtschafteter Hütten zum Verpflegen und Übernachten. Legendär ist der Wanderweg »GR 20«, eine der anspruchsvollsten Gipfelpanoramastrecken Europas. Gut vorbereitet und geführt von Korsika-Kenner Christoph Berg schaffen Sie die etwa 170 …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Kos

Eine attraktive, einladende Insel, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat: weite Sandstrände, glasklares Wasser, viele Sportmöglichkeiten, winzige Bergdörfer, ein buntes Nachtleben und jede Menge kulturelle Highlights – vom Asklepieion aus Hippokrates’ Tagen bis zum Kastell der Kreuzritter. Diese Vorzüge sind den Tourismus-Managern nicht verborgen geblieben. Kos zählt neben Kreta und Rhodos zu den …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Lesbos

Wer auf organisierte Vergnügungsangebote keinen Wert legt, kann sich hier uneingeschränkt wohl fühlen, und Liebhaber verschlungener Pfade – ob Wanderer oder Mountainbiker – finden auf der drittgrößten Insel Griechenlands sogar fast paradiesische Verhältnisse vor. Neben seinen landschaftlichen Reizen glänzt Lesbos mit einer Vielzahl von Baudenkmälern, insbesondere Kirchen und Klöstern, die man bequem in Tagestouren ansteuern …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Liparische Inseln

Badefans und kulturgeschichtlich Interessierte mit einem Faible für Vorgeschichte und Antike werden auf den sieben Vulkaninselchen ebenso fündig wie wanderlustige Entdeckernaturen und Liebhaber der raffinierten mediterranen Küche. Lipari beeindruckt mit herrlichen Landschaftsbildern und einem regen Kleinstadtleben in der »Insel-Metropole« Lipari-Stadt. Stromboli lockt mit schwarzen Lavastränden und einem eindrucksvollen Naturschauspiel, das in Europa seinesgleichen sucht: Mehrmals …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Moskau

Eine Metropole, so groß, imposant und schnelllebig wie keine zweite in Europa: Moskau, die russische Kapitale, hat den sozialistischen Mantel abgelegt und präsentiert sich heute als lebendige Megacity. Auf elf Rundgängen begleitet Anika Zeller ihre Leser zu Höhepunkten wie Kreml, Roter Platz und Tretjakow-Galerie, entführt sie in palastartige Metro-Stationen, liebenswerte Dichtermuseen und morbide Hinterhöfe, zeigt …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Ostfriesland – Ostfriesische Inseln

Keine Hektik, keine Berge, kaum Großstadt, dafür endlose Deiche, grüne Wiesen, riesige Felder, uralte Kirchen, Klappbrücken, historische Windmühlen und natürlich das Meer und das Watt – die ostfriesische Halbinsel zwischen Wilhelmshaven und Emden ist Refugium für alle, die weite Landschaften lieben und auf vollkommene Entspannung setzen. Wer will, kann das gesamte Gebiet auf dem Rad …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Rumänien

Der weiße Fleck auf der touristischen Landkarte Europas schillert in Wirklichkeit bunt. So in den restaurierten Altstädten Siebenbürgens mit ihren prächtigen Fassaden, wie in Hermannstadt, Kronstadt, Schäßburg. Oder in den stolzen Kirchenburgen der deutschen Siedler und den orthodoxen Bucovina-Klöstern — beides UNESCO-Weltkulturerbe. Oder in wieder anderen Farben das atemberaubende Wasserlabyrinth des Donaudeltas, die wilde Weite …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Sardinien

Die Insel ist erheblich größer und vielschichtiger, als man beim ersten Kartenstudium vielleicht meinen könnte. Dabei bietet gerade Sardinien viele Superlative: So findet man einige der schönsten Sandstrände des Mittelmeers, nicht weniger faszinierend sind die bizarren Granitbuchten der Gallura im Nordosten, aber auch die Tauchgründe und Surfspots rund um die Insel werden von Kennern seit …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Sizilien

Sizilien, das heißt Sommer von April bis Oktober, griechische Tempel, normannische Kathedralen, lange Strände und eine Vielzahl malerischer Schluchten. Sizilien ist eigentlich schon ein Kontinent für sich und alles andere als ein »pflegeleichtes« Ferienparadies. Die mit über 25.000 Quadratkilometern größte Insel des Mittelmeers verblüfft durch zahlreiche Kontraste: blühende Zitronenplantagen am Meer und kahle, sonnenverbrannte Berglandschaften, …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Spanischer Jakobsweg

Der Weg ist das Ziel! Der sicher bekannteste aller europäischen Wege ist seit Jahrhunderten ein Lebenstraum vieler Menschen, egal ob gläubig oder nicht. Von den rauen Pyrenäen an der französisch-spanischen Grenze geht es durch fruchtbare Weinbaugebiete, weiter durch endlos erscheinende Ebenen und die Berglandschaft Galiciens bis ans Apostelgrab nach Santiago de Compostela und schließlich ans …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Südtirol

Südtirol ist schon lange kein angestaubter Urlaubsklassiker mehr, sondern attraktives Reiseziel für alle Generationen. Die historischen Städte Bozen, Meran, Brixen und Bruneck verbinden ihre Tiroler Herkunft mit italienischen Akzenten, während in den Tälern zwischen Ortler und Drei Zinnen, Brenner und Kalterer See, Ötztaler Alpen (ja, Ötzi kommt aus Südtirol!) und Rosengarten ungebrochene alpine bäuerliche Tradition …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Südtoscana

Vor allem der Süden der wohl bekanntesten Region des Stiefels bietet eine landschaftliche und kulturelle Vielfalt, die so schnell keine Langeweile aufkommen lässt. Berühmte Weinstädtchen wie Montalcino und Montepulciano locken mit ganz besonderem Flair, Renaissancearchitektur in Vollendung lässt sich in der Papst-Stadt Pienza bewundern, und im südlichsten Zipfel der Region trifft man auf waghalsige Stadtkonstruktionen …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Toscana

Endlich mittendrin im Sehnsuchtswanderland! Lange schon hat sich die Toscana, haben sich ihre Städte und sanften Hügel mit den Zypressenreihen unlöschbar auf unsere Netzhaut gebrannt — als Prototyp und schönstes Beispiel von Kulturlandschaft. Zeit, die Beobachterrolle aufzugeben! Auf 35 Touren führt die offizielle Toscana-Führerin Britta Ullrich Sie und Ihre ganze Familie mitten hinein in die …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Türkei

Knapp 1.000 Seiten Türkei: Von der Ägäis- und Mittelmeerküste über Istanbul, Inneranatolien und Kappadokien bis hin zur Schwarzmeerküste reicht der Blick des wohl detailliertesten Reisebegleiters zum faszinierenden Land zwischen Orient und Okzident. Im Mittelpunkt stehen Badestrände, Ausgrabungsstätten, kleine, abgeschiedene Dörfer, pulsierende Städte und Landschaften, wie sie grandioser kaum sein können. Dazu kommen akribisch recherchierte Hinweise …

Print Friendly

Seite anzeigen »

Zakynthos

Türkisblaues Meer, senkrecht abfallende weiße Klippen, die eine traumhafte Sandbucht umrahmen, in deren Mitte ein gestrandetes Schiff liegt: das Wahrzeichen von Zakynthos und eines der populärsten Postkartenmotive in Griechenland überhaupt. Die »Blume der Levante« nimmt seit Jahren einen festen Platz im internationalen Tourismus ein. Kein Wunder, denn kilometerlange, feinsandige Strände laden zum Baden ein, Bootsausflüge …

Print Friendly

Seite anzeigen »