↑ Zurück zu Buchempfehlungen

Kos

kos_200Eine attraktive, einladende Insel, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat: weite Sandstrände, glasklares Wasser, viele Sportmöglichkeiten, winzige Bergdörfer, ein buntes Nachtleben und jede Menge kulturelle Highlights – vom Asklepieion aus Hippokrates’ Tagen bis zum Kastell der Kreuzritter.
Diese Vorzüge sind den Tourismus-Managern nicht verborgen geblieben. Kos zählt neben Kreta und Rhodos zu den beliebtesten griechischen Reisezielen. Aus guten Gründen, wie Yvonne Greiner und Frank Naundorf in ihrem Reisehandbuch zeigen. Der praxisnahe Guide enthält ein Dutzend Wander- und Tourenvorschläge, führt zu den antiken Ausgrabungsstätten, lädt ein zu Streifzügen in die Bergwelt der Insel und informiert über die besten Strände des Archipels.
Abgerundet wird das Ganze durch Ausflugsvorschläge zu den leicht erreichbaren Nachbarinseln von Kos: nach Kalymnos, der Insel der Schwammtaucher, ins Innere des Vulkankraters von Nissiros oder zum Johannes-Kloster auf Patmos.

Reiseführer Kos, Michael Müller Verlag, Naundorf, Frank / Greiner, Yvonne, 264 Seiten, 7. Auflage 2013, farbig, ISBN 978-3-89953-780-2, 16,90 EUR,25,90 sFR, lieferbar

JETZT KAUFEN

Print Friendly