Kolja Kleeberg & Hans-Peter Wodarz – Palazzo.

Zum elften Mal in Folge öffnen sich jetzt zur Premiere die Türen des Spiegelpalastes in Berlin am Bahnhof Zoo, um die neue Show „Glanz und Gloria“ zu präsentieren. Wir erleben ein Programm, das zu Berlin paßt, nämlich elegant, mondän, geladen mit Energie und Ideen, aber auch ein wenig verrückt.

Allmählich füllt sich der Spiegelpalast

und uns wird ein köstlicher Rot- und Weiß Wein gereicht, der vorzüglich mundet; Kurz danach erscheinen die Ober und reichen den erste Gang, die Vorspeise des vier Gänge-Menüs:

„Leicht gebeizter Lachs mit Maracuja, Pumpernickel-Erde und getrockneten Aprikosen“.

Dann lockt der Zwischengang mit „Klarer Tomaten- Consummé mit Krustentiersoufflé, marinierten Garnelen und Meeressprossen – sehr raffiniert!

Zwischendurch werden wir immer wieder mit Comedy und Gesang erfreut, so daß es uns beim Warten auf den nächsten Gang nie langweilig wird.

Dann wird der Hauptgang gereicht, der uns mit „Rosa gebratenem Kalbsfilet im Steinpilz-Brotmantel an Rotweinschalotten, Liebesstöckelsalz und Panisse“ überrascht.

Last not least das köstliche Dessert aus „Tarte von Dulce de Leche mit Gewürzmandarinen, dunklem Schokoladensorbet und Pistatien-Macaron, wir sind begeistert !!

Dann heißt Show Time

Wir erleben ein ganz neues Programm, das von Eleganz, Energie, Magier und Nobless begeistert und mit wunderbaren Höhepunkten überrascht. Durch den Abend führt die Engländerin „Miss Frisky“, die mit ihrer unglaublichen Stimme, Charme und Humor begeistert.

Die farbenprächtige Show ist temperamentvoll, voller Nostalgie, artistischen Leistungen, Kuriositäten und Magie, so daß man auf ganz unterschiedliche Charaktere trifft und im Laufe des Abends in ein schillernd nostalgisches Jahrmarkt-Geschehen eintaucht.

Besonders mitreißend zeigen sich

„Sergey Rokashkov“ und „Olga Bikmurzina“ aus Moskau, die mit ihrer leidenschaftlichen Liebesgeschichte mit schnellen Drehungen und wagemutigen Sprüngen für Spannung und Emotionen am Reck sorgen.

Großartig zeigt „Jon Young“ sein Können an der sechs Meter hohen Stahlstange mit seinen unglaublich waghalsigen Tricks, die gepaart sind mit grandioser Komik, man hält den Atem an !

Fantastisch istauch das kanadische Dou „Myriam und „Mathieu“ auf ihren Rollschuhen, die damit für atemberaubende Momente sorgen.

Die Artisten „Anastasiia Nasridinova“ und, „Serjii Maliutin“ überraschen mit ihren Disziplinen „Tuch und Partnerakrobatik“ in einem Strapaten-Act, die mit Anmut und spektakulären Tricks begeistern.

Auch Sascha Bachmann fasziniert mit einem großartigen Handstand-Act, der ästhetisch, kraftvoll und auch spannend ist.

Begleitet wird der Palazzo Abend

von den „Lonely Hearts“, die uns wie immer mit ihrer vielseitigen Musik mitreißen.

Die Gastgeber der traditionellen aufregenden „Glanz & Gloria“ Show,

die noch bis März 18 die Herzen der Gäste höher schlagen lassen, sind „Kolja Kleeberg“ vom

Restaurant VAU und „Hans-Peter Wodrarz“, der mit „Pomp Duck and Circumstance“ 1990 auf Tournee ging und dafür dreimal mit dem „Five Star Diamond Award“ ausgezeichnet wurde.

 

Leider geht die Show nun zu Ende, aber wir erlebten an diesem Abend im Palazzo am Zoo eine Welt der Fantasie und Genüsse mit einer spannenden Dinner-Show, die Lebenslust und Sinnesfreuden ausstrahlt – es ist einfach ein gelungenes Fest!

www.palazzo.org

 

 

Print Friendly, PDF & Email