Schlagwort-Archiv: Aperitif

Herrliche Tage in der Ferienregion des Genferseegebietes

Durch den nahegelegenen internationalen Flughafen in Genf ist es sehr leicht, diese kontrastreiche und reizvolle Region mit ihren herrlichen Seen und palmengesäumten Ufern zu erreichen. Wir werden schon am Flughafen erwartet, dann geht es bei herrlichem Sonnenschein weiter mit dem Zug nach „Morges“, Hauptstadt des Distrikts Morges im Schweizer Kanton Waadt, die sich am Genfersee …

Weiter lesen »

DAS WEINGEBIET PAYS d’Oc IGP – MARKTFÜHRER EUROPÄISCHER WEINE

erstreckt sich mit seinen 300 Sonnentagen im Jahr über vier Départements Pyrénées-Orientales, Aude, Hérault und Gard entlang der französischen Mittelmeerküste und ist die acht größte Region Frankreichs. Nicht nur ihr Weingebiet ist sehenswert, sondern auch ihr umfangreiches Kulturerbe mit ca. 1400 historischen Bauten, von denen ein Viertel unter Denkmalschutz stehen. Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten gehören: …

Weiter lesen »

Istrien – Kroatiens nördlichste Halbinsel

  Kroatien ist ein Land mit großartigem Kulturerbe, das von atemberaubender Schönheit ist und seines Gleichen sucht. Schon früh haben Weltreisende, berühmte Seefahrer und römische Kaiser, die Faszination dieser Region erkannt und bauten an der malerischen Küste ihre Villen, Sommerhäuser sowie ganze Siedlungen zur „Einkehr und Erholung“. Heute beeindruckt die fast 1.800 km lange, bizarre …

Weiter lesen »

Das an Kultur reiche Bordeaux und ihr Wein Festival

Die Stadt, die international für ihre Weine bekannt ist, liegt im Südwesten Frankreichs, nur ca. 45 km vom Atlantik entfernt, inmitten einer herrlichen Weinlandschaft. Sie wird durch den 647 km langen Fluß Garonne geteilt, der in den Pyrenäen entspringt und durch die Stadt fließt. Bordeaux besteht aus acht Arrondissements und ist das politische, wirtschaftliche und …

Weiter lesen »

Die wildromantische Insel Elba – authentisch und facettenreich

liegt ca. 10 km vom italienischen Festland entfernt und beeindruckt durch ihre kontrastreiche Landschaft und das milde Klima. Wo man auch hinsieht, immer grüne Macchia, eine einzigartige Flora, weite sanfte Hügelketten und zerklüftete Küsten sowie ein herrlich blaues Meer. Die Insel ist ein wahres Paradies für Wanderer, Naturliebhaber sowie Mountainbiker, die hier voll auf ihre …

Weiter lesen »