Zurück zu Sölden

Mehr zu Sölden

Ein Kurztripp nach Tirol

Inmitten einer großartigen und imposanten Tiroler Bergwelt liegt das Ötztal mit seinem Hochgebirge und seiner eigenwilligen Natur, die sich von sanften sattgrünen Wiesen bis zum ewigen Eis auf 3.772 Metern erstreckt.

Das gesamte Ötztal lässt sich wunderbar entdecken, denn das herrliche Wandergebiet lädt mit seinen 1.300 Wanderkilometern und Europas höchstgelegensten Nordic Walking Trail sowie der 400 m Radtouren, die entlang der saftigen Wiesen und klaren Bergseen führen, zu Naturabenteuern der besonderen Art ein.

Auf einer Höhe von 2000 Metern liegen die „Rofenhöfe„, sie sind die höchstgelegenen dauerbesiedelten Bergbauerhöfe der Ostalpen. Wer ganz hoch hinauf will, wagt es auf die 3.774 Meter hohe Wildspitze, dem höchsten Gipfel in Tirol und dem Star unter den 250 imposanten Dreitausendern der Ötztaler Alpen.

Die neue Art des Wanderns mit GPS

An den unzähligen Wanderrouten liegen 90 Almen, Hütten und Jausenstationen, die für eine Wanderung beste Orientierung bieten. Um aber auf eigene Faust die atemberaubende Bergwelt entdecken zu können, bieten einige Hotels den interaktiven Reiserführer an. Modernste GPS-Geräte von GARMIN informieren über unberührte Plätze, geschichtliche Hintergründe, über Flora und Fauna sowie einige heitere Anekdoten aus dem Ötztal, so dass die ganze Familie viel Spaß am „neuen Wandern„ hat.

Eine faszinierende und ursprüngliche Natur

bietet das Ötztal und somit ideale Bedingungen für Klettertouren, Canyoning, Freeclimbing und Rafting, bei denen Sportbegeisterte voll auf ihre Kosten kommen. Auch die nicht so sportlichen Gäste haben zahlreiche Möglichkeiten sich aktiv zu betätigen wie z.B. in einer Yogastunde in über 2000 m Höhe , die das Gefühl grenzenloser Freiheit vermittelt. Außerdem locken zahlreiche wunderschöne Ausflüge in die nähere Umgebung wie auf die Kleblealm, die ganztägig warme Küche mit Tiroler Spezialitäten sowie Produkte aus eigener Landwirtschaft bietet.

Sehr interessant sind auch der archäologische Freiluftpark „Ötzi-Dorf„, der Klettersteig Stuibenfall bei Umhausen, der mit seinen 159 Metern der höchste Wasserfall Tirols ist oder aber ein Besuch der modernsten Wellness-Therme Österreichs, dem „Aqua Dome„ in Langenfeld.
Auch Italien ist schnell zu erreichen, denn die Grenze liegt sehr nahe, vielleicht auch einen Katzensprung nach Innsbruck, das auch nicht weit entfernt liegt. Beide Ausflüge bieten eine grenzenlose Vielfalt an Abwechslungen.

Sölden – der bekannteste Urlaubsort

ist das Herz des Ötztals und liegt südlich und einige hundert Meter höher als der Talanfang, zu dem noch die Orte Hochsölden und Zwieselstein gehören.

Sölden hat nicht nur im Winter sondern auch im Sommer viel zu bieten, denn es ist das Bergsport-Paradies par excellence, von dem internationale Gäste magisch angezogen werden. Ungeahntes Vergnügen bieten u.a. Biken, Paragleiten, Hochtouren sowie Sommerskilauf und Snowboarding auf dem Rettenbach- und Tiefenbachgletscher, dazu locken noch zahlreiche Gipfeltouren mit und ohne Bergführer.

Sölden ist auch der ideale Ausgangspunkt für diejenigen, die nur alpine Hüttenwanderungen und –touren bevorzugen. Auf diesen Wanderungen läßt sich die grandiose Bergwelt mit ihrer herrlichen Natur besonders gut genießen.

Das 5-Sterne Central Spa Genießerhotel Sölden

Das Hotel ist ein Paradies zum Entspannen, genießen und Wohlfühlen

Und über allem schweben noch zwei Hauben

Die wunderschöne Hoteloase liegt inmitten von Sölden, in der legerer Luxus, Haubenkulinarik , Wellness-Freuden sowie Hochgenuss für alle Sinne auf höchstem Niveau zelebriert wird. Die herzliche Wohl-fühl-Atmosphäre beginnt schon beim Betreten der Hotellobby.

Stilvolles residieren

Einen wahren Luxus bieten die großen hellen Gästezimmer und Suiten, die sich in unterschiedlichen Stilrichtungen, von modern bis kolonial, vom Chaletstil bis zur Klassik zeigen. Die warmen Farben der Designer-Stoffe und edlen Hölzer des feinen und eleganten Interieurs lassen die Liebe zum Detail erkennen und vom Balkon aus blickt man auf das majestätische Bergpanorama.

Kulinarische Leckerbissen, die auf der Zunge zergehen

Das Central Spa Hotel ist wegen seiner exklusiven Kochkunst weit über die Grenzen bekannt und Feinschmecker kommen in Schwärmen. Egal ob es die Tiroler Schmankerln, die raffiniert zubereiteten Fischspezialitäten der japanischen Küche, der Snack für den kleinen Hunger zwischendurch oder das exklusive Gala- oder Themen-Diner im Restaurant „Feinspitz„ sind, es werden immer kulinarische Genüsse auf höchstem Niveau sein, die 2-Haubenkoch Gottfried Prantl mit seinem Team zaubert.

Seine Philosophie ist, nur qualitativ hochwertige und frische Produkte auf schonende Art zu verarbeiten. Zahlreiche Auszeichnungen, darunter auch die Verleihung der „Toque d’Honneur„ sowie die ewigen Hauben von Gault Millau bestätigen die hohe Kochkunst des Gottfried Prantl. Diese seltene Auszeichnung wird nur an Restaurants vergeben, die 20 Jahre hindurch mindestens eine Haube hatten.

Vinophile Höhenflüge in den Gewölben des Weinkellers

Hier lagern über 3.000 Flaschen der edelsten Tropfen, die vom Direktor des Hauses und Baccuspreisträger 2004 Gottlieb Waschtl, dem Sommelier Martin Sperdin sowie Falstaff-Maître 2005, streng bewacht werden. Der Gast erlebt oft die Qual der Wahl, wenn es um die Entscheidung zwischen den herrlichen Wein aus Österreich, Italien, Frankreich, Spanien, Kalifornien, Südafrika, Chile und Australien geht. Dann ist der Sommelier gefragt, der den Gästen beratend zur Seite steht. Einmal pro Woche findet eine Weindegustation statt, bei der die Gäste alles Wissenswerte über den Wein, den Weinanbau und das Weingut erfahren.

Von Januar bis April lädt das Central Spa zur beliebten „Weintime„ in die Ötztaler Stube ein, in der ein 6-Gang-Menü der Extraklasse vom 2-Haubenkoch G. Prantl und seinem Team serviert wird. Zu jedem Gang wird vom Winzer eine Auswahl herrlicher Weine der renommiertesten Weingüter aus dem Burgenland wie von Paul Achs www.paul-achs.at, aus Österreich sowie den besten Weinbaugebieten der Welt gereicht. Die Gäste haben dabei die Möglichkeit, den Winzer persönlich kennen zu lernen und alles Wissenswerte über den Wein zu erfahren.

Balance für Körper, Geist und Seele in exklusiver SPA-Landschaft

Entspannen, verwöhnen und regenerieren so heißen die Zauberworte einer Symphonie, die Wohlbefinden und Lebensfreude verheißt.
Völlige Entspannung genießt man in der 1.500 qm 3-stöckigen Wasserwelt „Venezia„, in der sich die innovative Wellness- und Beautyabteilung mit 16 Kabinen sowie das Fitness Center (120 qm) mit Fitnessbetreuung befindet.

Die Wasserwelt wirkt wie eine Lagunenstadt und beeindruckt mit ihrem einzigartigen Ambiente. Gotische Fenster, maurisch verzierte Portale sowie traumhaft schöne Plätze bilden die malerische Kulisse dieser Wohlfühloase, in der Luxus-Spa-Lifestyle für Mind, Body und Spirit auf höchstem Niveau geboten wird.

Dem Gast stehen u.a. Bio- und Finnischer Sauna, Türkischem- und Sole-Dampfbad, Eisgrotte, Erlebnisduschen, Ruheraum mit Wasserbetten sowie einem Indoor-Swimmingpool mit original Venezianischer Gondel, die für romantische Momente bereitsteht, zur Verfügung.

Die Beauty- und Wellness-Abteilung lockt u.a. mit Kuren, Massagen und Bädern wie dem Blütenpollenbad, das müde und erschöpfte Skifahrer , aber auch andere wieder munter macht. Weitere Behandlungen, in denen man Zeit und Raum vergißt, sind asiatische, orientalische, schamanische und heimische Heiltraditionen, in denen die Kraft der Alpen eine große Rolle spielt.

Wunderschöne Entspannung findet man bei den Beautybehandlungen, die mit den Produkten von St. Barth, Marie Galland, Alpienne und Phytomer durchgeführt werden. www.premiumsparesorts.com/central

Das 5-Sterne Central Spa Genießerhotel Sölden gehört zu der Hotelvereinigung Best Wellness Hotels Austria, deren Philosophie auf vier Säulen – der Entspannung, der Schönheit, der Aktivität und des Genusses – beruht, die somit die Grundlage für Wohlbefinden bilden.
Die 23 angeschlossenen Resorts liegen immer in herrlich alpiner Landschaft und laden zum Innehalten und Verweilen, aber auch zur Aktivität und Bewegung sowie Genuß und Wohlbefinden ein. Sie sind seit vielen Jahren der Garant für besondere Wohlfühloasen. www.bestwellnesshotels.at

So ist es nicht verwunderlich, dass das Central Spa Hotel Sölden mit dem Reader’s Travel Award vom renommierten VIP-International Traveller zum „weltweit luxuriösesten Ski-Hotel des Jahres 2006„ ausgezeichnet wurde.

Central Spa- & Genießerhotel
A-6450 Sölden, Ötztal/Tirol
Tel.: +43 5254 2260 – 0 Fax: — 511
info@central-soelden.at
www.central-soelden.at
www.bestwellnesshotels.at

Print Friendly, PDF & Email